Chronik Silver Dancers 2007 

 

Wir starten fröhlich ins neue Jahr und im Laufe der nächsten Monate gesellen sich immer wieder neue Teilnehmer zu uns, was allerdings mit sich bringt, dass wir mit unseren Übungen immer wieder von vorn anfangen müssen. 

 

Ende Mai

Wir verlegen unseren Termin auf Montagvormittag. 

 

Anfang Juli

Eine 6-wöchige Sommerpause beginnt, die wir von nun an immer beibehalten.

 

30. August

Es spricht sich herum, dass Tanzen in unserer Gruppe Freude macht und fit hält. Und so kommen Nachbarn, Freunde und Bekannte aus dem Chor, der Wassergymnastik, dem Englischkurs, der Wandergruppe und dem Computerkurs zu uns zum gemeinsamen Tanz. Daraufhin beschließe ich, eine neue Anfängergruppe am Montagvormittag zu gründen. Die ursprüngliche Gruppe tanzt nun Donnerstagvormittag. 

 

14. September

14. September

Der erste Auftritt findet zum Tag der offenen Tür im Kreativhaus statt. Wir haben ein kleines Programm eingeübt und führen es mit viel Lampenfieber auf. Unser Mut wird mit herzlichem Beifall und einer Rose belohnt.                                                                                    

 

10. und 13. Dezember

Nun gibt es zwei Tanzgruppen im Kreativhaus, die sich Montag- und Donnerstagvormittag treffen und mit viel Elan und Begeisterung Tänze aus den Bereichen Line Dance und internationale Folklore einstudieren. Das Jahr endet mit einer kleinen Weihnachtsfeier für jede Gruppe, zu der wir vom Kreativhaus Kaffee und Pfefferkuchen serviert bekommen.